+++   04.06.2017 Brunnenfest in Beinerstadt  +++     
     +++   05.06.2017 Feldsteintreffen  +++     
     +++   15.06.2017 "Hennebergisches Gartenfest"  +++     
     +++   16.06.2017 "Hennebergisches Gartenfest"  +++     
     +++   17.06.2017 "Hennebergisches Gartenfest"  +++     
     +++   17.06.2017 Teichfest in Schmeheim  +++     
     +++   18.06.2017 "Hennebergisches Gartenfest"  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Reurieth

Vorschaubild

Fläche: 16,22km²

Einwohner (Stand 31.12.2014) 837

 

Ortsteil Reurieth

Höhe: 350 m ü. NHN

 

Ortsteil Siegritz

Höhe: 418 m ü. NHN

 

Ortsteil Trostadt

Höhe 350 m ü. NHN

 

Die Ortsteile Reurieth und Siegritz liegen an der Kreisstraße 511, die in Siegritz an die Bundesstraße 89 führt.


Im Ortsteil Reurieth befindet sich ein Haltepunkt der Bahnstrecke Meiningen – Eisfeld, die z.Z. von der Südthüringenbahn betrieben wird.

 

Die Ortsteile Reurieth und Trostadt liegen an der Werra.


Betrachtet  man den Ortsteil Reurieth aus der Luft, so sieht man, dass es aus zwei Ortsteilen besteht und die  Werra scheinbar die Grenze des „Hübe- und „Dübedorfes“ bildet, dem fränkischen „Rugerit“ links und dem slawischen „Windiskin Rugerit“ rechts des Flusses.


Durch Reurieth führen der Werratalradweg, der Keltenradweg und der Werra- Burgen-Steig (www.werra-burgen-steig.de)


Der Kelten-Erlebnisweg führt durch die ca. 5km entfernten Ortschaften St. Bernhard und Beinerstadt.

 

Die Umgebung von Reurieth lädt Natur- und Wanderliebhaber zu ausgiebigen Spaziergängen ein.


Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Reuriether Felsen, von hier hat man einen herrlichen Blick ins Werratal. Am Fuße des Höhnberges befindet sich das „Leinhaase-Häusle“.  


Ein weiterer bevorzugter Wanderweg ist der Weg entlang der  Werra (Brunkel genannt) von Reurieth (Drübendorf) nach Trostadt.


Seit 2003 ist es möglich, entlang des Naturlehrpfades „Jagdhaus Reurieth-Brünnhoftal“  zu wandern.

Dorfstraße 53
98646 Reurieth

Telefon (0157) 84767398
Mobiltelefon (0157) 84767398 Gemeindeamt Reurieth

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.reurieth.eu
Homepage: www.reurieth-werratal.de


Aktuelle Meldungen

Kostenfreie Homepage-Erstellung für die Einrichtungen der Gemeinde Reurieth

(06.10.2016)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Reurieth vernetzt“ stellt allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv zehn Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wird unkompliziert und ressourcensparend Einrichtungen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Reurieth kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 71 oder 0331-550 474 72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

 

 

 

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

Foto zu Meldung: Kostenfreie Homepage-Erstellung für die Einrichtungen der Gemeinde Reurieth