+++  10.09.2021 Mädchenjacke gefunden  +++     
     +++  04.06.2021 Schiedspersonen gesucht!  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Elterninformationen_Corona

Anbei finden Sie alle wichtigen aktuellen Informationen für Eltern im Zusammenhang mit dem Betrieb der Kindertageseinrichtungen im Bereich der VG Feldstein während der Pandemie_Lage (Covid 19)

 

 

Informationen des Landkreises zu aktuellen Einschränkungen im Bereich Schule und Kita

 

Elterninformation zur Notbetreuung ab 11.01.2021

Antrag Notbetreuung ab 11.01.2021_VG Feldstein

 

Elterninformation zur Schließung und Notbetreuung ab 16.12.2020

Anmeldung Notbetreuung ab 16.12.2020

 

24.11.2020 - Kitas bleiben ab 25.11.2020 geschlossen_Notbetreuung wird angeboten

 

Update vom 24.11.020; 19:05 Uhr zur Elterninformation:

 

Wie wir nach Kenntnis der Allgemeinverfügung heute gegen 17 Uhr feststellen mussten, sind die Seitens des Gesundheitsministeriums und des Landratsamtes verlauteten Äußerungen zu den Schnelltest an den Einrichtungen und der Möglichkeit des "Freitestens" nicht in die Allgemeinverfügung eingeflossen. Nach jetztiger Kenntnis (24.11.2020) steht dieses Verfahren noch in der Diskussion mit für uns ungewissen Ausgang. 

Es gilt somit bis zu anderen Festlegungen durch den Landkreis die Allgemeinverfügung. 

Hiernach sind die Kitas bis 13.12.2020 geschlossen und es wird eine Notbetreuung für einen eng eingegrenzten Personenkreis bereitgestellt. Eine Betreuung von Kindern außerhalb dieser Regelungen wird uns nicht möglich sein. 

Diesbezüglich müssen wir leider unsere Information zu einer eventuellen Aussicht auf Wiederaufnahme des eingeschränkten Regelbetriebes bei negativer Testung zurücknehmen. Die Eltern müssen wir leider bitten, sich darauf einzustellen, dass sollte kein Anspruch auf Notbetreuung bestehen, die Kinder bis 13.12.2020 nicht in der Einrichtung betreut werden (dürfen).  

 

Update Elterninformation

Elterninformation der VG zur Schließung ab 25.11.2020

 

Antrag Notfallbetreuung ab 25.11.2020

 

Hinweise zur Entschädigung Eltern bei Arbeitsausfall wegen Kinderbetreuung

weitergehende Informationen zur Entschädigung nach § 56 IFSG sowie die Anträge finden Sie unter diesem  LINK,  der Sie auf die Seite des Landesverwaltungsamt führt

 

06.11.2020 - Kitas wechseln in eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz

 

Mit Allgemeinverfügung des Landkreises Hildburghausen vom 06.11.2020 wechseln die Kindertagesstätten des Landkreises Hildburghausen in den eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz.

Das heißt, u.a.

  • Betreuung in festen, beständigen und von einander getrennten Gruppen in zugewiesenen festen Räumen (keine Durchmischung der Gruppen oder des Personals)
  • strenge Beachtung der Kontaktminimierung - d.h. kein Zutritt von Externen; Zutritt Eltern nur nach Absprache mit der Leitung
  • keine Durchführung von Angebote externer Dienstleister (Musikschule u.ä.)

 

Die Umsetzung der Infektionsschutzvorgaben und Hygienekonzepte der Einrichtungen im eingeschränkten Regelbetrieb haben mit Hinblick auf den notwendigen Personalansatz die Einschränkung der täglichen Betreuungszeiten in den Einrichtungen zur Folge. Die Einrichtungen passen demzufolge die Öffnungszeiten für den o.g. Zeitraum der Gültigkeit der Allgemeinverfügung (09.11.20 -30.11.20) entsprechend den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort an. Die Einrichtungen sind bemüht, mindestens eine tägliche Betreuungszeit von acht Stunden sicherzustellen.

Wir danken den Eltern für Ihr Verständnis und die entsprechende Mitwirkung.

 

Allgemeinverfügung Landkreis 06.11.2020

 

 

 

 

____________________________________________________

12.06.2020 -  Kindertageseinrichtungen der VG Feldstein starten ab 15.06.2020 in den eingeschränkten Regelbetrieb

 

Das heißt, ab Montag, den 15.06.2020 können alle Kinder wieder die tägliche Betreuung in der jeweiligen Einrichtung in Anspruch nehmen.

 

Alle Informationen hierzu haben wir im Elternbrief Nr 9 für Sie zusammengestellt: 

Elterninformation 9

 

Thüringer Verordnung für Kita und Schule

 

 

Die für den eingeschränkten Regelbetrieb zu beachtenden Vorgaben und Regelungen des Bildungsministeriums können Sie über diesen LINK einsehen

hier geht es zu den häufigen Fragen und Antworten des Ministeriums

 

14.05.2020

 

Die Kindertagesstätten der VG Feldstein haben ein Konzept zur schrittweisen Erlangung des eingeschränkten Regelbetriebes erarbeitet.  Alle Informationen hierzu können Sie dem Elternbrief 8 vom 14.05.2020 entnehmen. 

Den Antrag für die Betreuung der Kinder ab 25.05.2020 (beide Eltern berufstätig) finden Sie hier:  Antrag erweiterte Notfallbetreuung ab 25.05.2020

Bitte beachten Sie Abgabefrist Dienstag 19.05.2020 

 

13.05.2020

 

Verantwortung für die Kindertagesbetreuung ab kommender Woche, d.h. ab dem 18. Mai 2020, liegt wieder weitgehend in die Verantwortung der Kommunen. Kommunen entscheiden nach den Voraussetzungen vor Ort, wann sie in den eingeschränkten Regelbetrieb eintreten und die Notbetreuung beenden. Bis 15.06.2020 soll jede Kita den eingeschränkten Regelbetrieb aufnehmen. 

bitte beachten Sie unsere Elterninformation Nummer 7 im Downloadbereich

 

08.05.2020

Kindergärten sollen in Thüringen schrittweise ab Juni öffnen -  Erweiterung der Notbetreuung ab 18.05.2020 für Schulanfänger und deren Geschwisterkinder

bitte beachten Sie unsere Elterninformation Nummer 6 im Downloadbereich

 

Eltern von Schulanfängern bitten wir um folgendes: Bitte geben Sie den Einrichtungen anhand beigefügten Formulars bis Mittwoch, den 13.05.2020 eine Rückmeldung über den Besuch Ihrer Kinder (und deren Geschwisterkinder) in der Einrichtung. Die Leiterinnen benötigen diese um eine entsprechende Planung unter den von uns zu beachtenden Regelungen (Gruppengröße, Personaleinsatz usw.). vornehmen zu können und den „Start“ ab 18.05.2020 möglichst „geordnet“ für die Kinder zu gestalten.

Verwenden Sie hierfür bitte dieses Formular (bitte klicken)  Rückmeldung Schulanfänger  

 

 

 

Eltern, die unter den Personenkreis fallen und eine Notfallbetreuung für ihr /ihre Kinder benötigen, stellen bitte den entsprechenden Antrag (Formulare siehe unten)  und senden diesen an die VG Feldstein (per Email an oder Einwurf im Briefkasten Rathaus). Bitte denken Sie an die Arbeitgeberbescheinigungen und geben Sie auch an, wie bisher die Kinderbetreuung sichergestellt wurde und warum dies nunmehr nicht mehr möglich ist. Eine Betreuung der Kinder wird nur zu den notwendigen Zeiten (Arbeitszeiten Eltern) erfolgen. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Anträge und die von Ihnen getätigten Angaben prüfen, da weiterhin der Grundsatz gilt, das auch hier die Kinder nur betreut werden, wenn die Eltern glaubhaft versichern (darlegen) dass eine andere Betreuung (z.B. durch den anderen Elternteil) nicht möglich ist.

 

Für Kinder, die die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen, erfolgt  zunächst keine Aussetzung des Elternbeitrages. Der Elternbeitrag wird nach "Beendigung der Notfallbetreuung" tageweise erhoben. 

 

 

Erlass Thüringer Bildungsministerium _Aktualisierung Notfallbetreuung Stand 24.04.2020

Pressemitteilung zur schrittweisen Öffnung der Schulen und Kindergärten vom 21.04.2020 

 

Antrag Notfallbetreuung Eltern Gruppe Aplus

Antrag Notfallbetreuung Eltern Gruppe A

Antrag Notfallbetreuung Gruppe B

 

Elternbrief 7 vom 13.05.2020

Elternbrief 6 vom 08.05.2020

Elternbrief 5 vom 23.04.2020 zur Aktualisierung Notfallbetreuung

Elternbrief4_ schrittweise Öffnung, erweitere Nofallbetreuung

Elternbrief 3_ wie geht es weiter nach dem 17.04.2020

Elternbrief 1 _Schließung Kita _VG

Elternbrief 2_ Aussetzung Gebühren_VG

 

Elterninformation Bildungsministerium

 

Kriterien Notfallbetreuung_1

Kriterien Notfallbetreuung Bildungsministerium _19.03.2020

Kriterien Notfallbetreuung_Konkretisierung vom 25.03.2020

 

Informationen Eltern,-Jugend-Familienberatungsstelle Hildburghausen