+++  22.10.2020 Ablesung Wasserzähler ZWAS  +++     
     +++  12.10.2020 Aus gelbem Sack wird gelbe Tonne  +++     
     +++  28.09.2020 Stellenausschreibung SB Bauamt  +++     
     +++  16.07.2020 Fundsache - Schlüssel  +++     
036873 688-0
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Aus gelbem Sack wird gelbe Tonne

Verwaltungsgemeinschaft Feldstein, den 12.10.2020

Das Landratsamt informiert:

 

Aus dem Gelben Sack wird die Gelbe Tonne

 

Nach einem entsprechenden Beschluss des Kreistages und der Abstimmung mit den dualen Systemen wird ab Januar 2021 im Landkreis aus dem Gelben Sack die Gelbe Tonne. Dass bedeutet, dass dann die Sammlung und Entsorgung über Tonnen erfolgt.

Hierzu werden die privaten Haushalte mit entsprechenden 240 l – Tonnen (entspricht der Größe für Papier) ausgestattet. Die Tonnen sind gemeinschaftlich durch die Grundstücksbewohner zu nutzen. Es erhält nicht jeder Haushalt eine eigene Tonne.

Die Anzahl der gestellten Tonnen richtet sich nach der Anzahl der auf dem Grundstück gemeldeten Bewohner. Zunächst wird pro vier Personen eine Tonne gestellt. Das bedeutet, Grundstücke mit einem bis vier Bewohnern erhalten eine Tonne, Grundstücke mit fünf bis acht Bewohner dann zwei und so weiter. Ab 20 Bewohnern erfolgt die Gestellung von Tonnen mit einem Volumen von 1.100 l in der entsprechenden Menge.

Die Umstellung ist mit einer Vielzahl von Fragen verbunden. Auf der Internetseite des Landratsamtes (www.landkreis-hildburghausen.de) wird zeitnah ein entsprechender Fragen-Antworten-Katalog veröffentlicht, der die wichtigsten Fragen und Antworten enthält. Der Katalog wird auch im Amtsblatt 19/2020 abgedruckt sein, das am 24.10.2020 herausgegeben wird.

Ab der 43. Kalenderwoche beginnt die Auslieferung der Tonnen und soll spätestens am 31.01.2021 abgeschlossen sein.

Bis zum 31.12.2020 erfolgt ausschließlich eine Abholung der Gelben Säcke. Im Januar 2021 werden übergangsweise Säcke und Tonnen abgeholt bzw. geleert. Ab Februar 2021 werden dann nur noch die Gelben Tonnen geleert.

Die Gelbe Tonne wird nicht über die Abfallgebühr des Landkreises finanziert. Die Rücknahme und Entsorgung der Verpackungen ist eine gesetzlich geregelte Verantwortung der Hersteller und Vertreiber. Ansprechpartner ist deshalb die Fa. Remondis GmbH & Co. KG, Oberweg 34 in 98693 Ilmenau. Bei Fragen und Problemen, die nicht über den Fragen-Antworten-Katalog geklärt werden konnten, wenden Sie sich bitte an die kostenlose Hotline unter Tel.: 0800 1 22 32 55 oder senden eine E-Mail an .

Gewerbetreibende setzen sich bitte direkt mit der Fa. Remondis unter o.g. Kontaktdaten zur Klärung der Bestückung in Verbindung.