036873 688-0
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bekanntmachungen § 4a BauGB

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Planentwurfes des Bebauungsplans

„Am Schwimmbad“ Planbereich V – der Stadt Themar nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

 

Der Stadtrat Themar hat in öffentlicher Sitzung am 16.12.2019 folgenden Beschluss gefasst: 

Beschluss-Nummer: 046-05/19

 

1. Der Entwurf des Bebauungsplans „Am Schwimmbad“ Planbereich V der Stadt Themar,     bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1 : 1000 sowie der Begründung mit     integriertem Umweltbericht, wird in der vorliegenden Fassung mit Stand vom 16.12.2019  gebilligt und die Auslegung beschlossen. 

 

2. Der Entwurf des Bebauungsplans „Am Schwimmbad“ Planbereich V der Stadt Themar,     bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1 : 1000 sowie der Begründung mit      integriertem Umweltbericht mit den umweltrelevanten Stellungnahmen, sind gemäß  § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen und die beteiligten Behörden von der Auslegung  zu benachrichtigen.

 

3. Für die Planung ist eine Umweltprüfung (Umweltbericht) erforderlich.

 

Im Rahmen des verfahrensbegleitenden Umweltberichtes nach § 2a BauGB wurden Informationen zu folgenden Umweltbelangen zusammengetragen und berücksichtigt:

 

  • Einordnung des Plangebietes in den Naturraum, Erläuterung topographischer Rahmenbedingungen.
  • Schutzgut Klima und Luft: Darstellung der geländeklimatischen Ausgangssituation und der großklimatischen Rahmenbedingungen; Beurteilung von vorhabenbedingten Auswirkungen auf das lokale Klima.
  • Schutzgut Boden: Angaben zur Ausgangssituation und zu natürlichen Bodenfunktionen; Beurteilung baubedingter Beeinträchtigungen
  • Schutzgut Wasser: Darstellung der Ausgangssituation hinsichtlich Oberflächen- und Grundwasser; Beurteilung von vorhabenbedingten Auswirkungen auf die natürlichen Grundwasserneubildungs- und –schutzfunktionen.
  • Schutzgut Arten und Lebensräume: Erläuterung und Bewertung der aktuellen Lebensraumausstattung und Artenvorkommen im Plangebiet; Beurteilung von bau-, anlage- und betriebsbedingten Auswirkungen der Bauleitplanung; Darstellung geplanter Vermeidungs- und Minimierungsmaßnahmen; Definition naturschutzrechtlicher Kompensationsmaßnahmen innerhalb und außerhalb des Eingriffsraumes.
  • Schutzgut Landschaftsbild: Ermittlung der landschaftsästhetischen Bestandswerte und Vorbelastungen im Eingriffsraum; Darstellung vorhabenbedingter Auswirkungen.
  • Schutzgut Mensch: Darstellung des Siedlungsraumes bzw. der aktuellen Wohnumfeldsituation des Plangebietes; Darstellung von Auswirkungen des Planvorhabens auf die örtliche Wohnumfeldsituation.
  • Schutzgut Kultur- und Sachgüter: Darstellung denkmalrechtlicher Anforderungen im Planungsraum; Beschreibung planungsrelevanter Sachgüter (Leitungstrassen, Verkehrsachsen u. ä.) im Wirkungsraum des Vorhabens; Darstellung von Planauswirkungen.
  • Schutzgut Fläche: Einordnung der beanspruchten Flächendimension, Erörterung der Bedarfssituation
  • Prognose über die Entwicklung des Umweltzustands im Plangebiet unter Beibehaltung der aktuellen Flächennutzung und -bewirtschaftung.
  • Zusammenfassung der Ergebnisse.

4. Im Rahmen des durchgeführten Scoping-Verfahrens nach § 4 Abs. 1 BauGB und der  Beteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB wurden nachfolgend genannte umweltrelevante Stellungnahmen vorgebracht:

 

  • Stellungnahme (TÖB) Landratsamt Hildburghausen vom 26.08.2019, umweltfachliche Kernaussagen: Hinweis zum Flächenverbrauch, Anmerkungen zur festgesetzten Grünordnung, Überschwemmungs- und Trinkwasserschutzgebieten, Rauchgas-Entwicklungsbereiche
  • Stellungnahme (TÖB) Thüringen Forst – Forstamt Schönbrunn vom 02.08.2019, umweltfachliche Kernaussagen: Abstand zu Waldflächen ist einzuhalten

5. Der Entwurf des Bebauungsplans „Am Schwimmbad“ - Planbereich V der Stadt Themar,  bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1 : 1000 sowie der Begründung und dem   zugehörigen Umweltbericht mit den umweltrelevanten Stellungnahmen, werden gemäß  § 3 Abs. 2 BauGB

 

                                    vom 10.02.2020 bis einschließlich 10.03.2020

 

 in der Verwaltungsgemeinschaft „Feldstein“, Bauamt, Markt 1, 98660 Themar   während der allgemeinen Dienstzeiten:

 

Montag - Mittwoch     9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag               9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr

Freitag                       9.00 – 12.00 Uhr

 

    zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

 

Die Unterlagen (Bebauungsplan, Begründung mit integriertem Umweltbericht, umweltbezogene Stellungnahmen) und der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung können   während der öffentlichen Auslegung auch auf der Internetseite der  Verwaltungsgemeinschaft Feldstein unter  www.verwaltungsgemeinschaft-feldstein.de

eingesehen werden.

 

Während der Auslegungsdauer können von jedermann Anregungen zu dem Entwurf während der allgemeinen Dienstzeiten vorgebracht werden.

 

Hinweis:

 

Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

Bekanntmachung Amtsblatt Nr. 1 vom 31.01.2020

 

Entwurfsplan Am Schwimmbad

 

Begründung mit Umweltbericht Bplan Am Schwimmbad